Linden Methode - Blog 16


In dem Moment, wenn ständig ein hoher Level an Angst und/oder Panikattacken besteht, spricht man von chronischer Angst. Die chronische Angst ist meistens eine Anhäufung von Angstsymptomen, wie Panikattacken, Platzangst, depressive und/oder zerstörerische Gedanken und Gefühlsschwankungen, um nur einige zu benennen.

Die chronische Angst produziert so viele Symptome und Empfindungen, dass das normalerweise dazu führt, dass der Leidende sein Leben so einschränken muss, dass seine Arbeit, seine Freundschaften und die generelle Lebensfreude darunter leiden. Der Spaß weicht aus dem Leben und die Furcht hält Einzug, gepaart mit körperlichen Symptome, die diese chronische Angst auslöst: Brustschmerzen, Herzrasen und andere Angstbasierende Symptome.

Was kann man also gegen diese chronische Angst tun?

Es ist zurzeit vielleicht nicht danach aus, aber man kann sehr viel dagegen tun. Die Angst, egal ob chronisch oder noch im leichten Stadium wird auf die gleiche Art und Weise ausgelöst und verewigt sich auch genauso. Chronische Angst ist keine mentale oder psychosomatische Krankheit, sie wird nur durch einen Moment ausgelöst durch den das Gehirn anderes mit angsteinflößenden Situation umgeht.

Es gibt einen "Schalter" in jedem Menschen, der entweder auf "Angst - AN" oder "Angst - AUS" steht, wenn dieser Schalter aus ist, kann er nur durch wirkliche Gefahr aktiviert werden, wenn er allerdings auf AN hängen bleibt, können dadurch Angstsymptome entstehen, die erschreckend und "chronisch" werden können.

Sie können diesen Schalter, der bei Ihnen feststeckt wieder ohne Probleme auf die AUS-Position stellen, Sie müssen lediglich verstehen, wie man das macht und es dann in die Tat umsetzen.

Die Linden Methode geht direkt die Wurzel der Angststörung an und hat sich als sehr effektiv und  beständig erwiesen, um dadurch Angststörungen eliminieren zu können. Sie wurde mit gleichem Erfolg sowohl bei Angststörungen von Kindern als auch Erwachsenen eingesetzt. Wir haben Klienten allen Alters, angefangen von Kindern mit 7 Jahren bis hin zu Senioren mit 86, die unsere Methode benutzen.

 

Um noch mehr über unsere Methode zu erfahren und wichtige Details bzgl. der Angststörung zu erhalten, gehen Sie direkt auf unsere Webseite.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Ihr Charles Linden