Linden Methode - Blog 49

Die Linden Methode wurde von mir entwickelt um dadurch meine eigenen Angststörungen und Panikattacken zu eliminieren. Als ich diese Dinge in meinen alltäglichen Leben integriert habe, passierte folgendes: ich kann mich erinnern, ich habe sie sonntags entdeckt und Dienstag drauf, war ich panikattackenfrei.

Sie müssen sich überlegen, ich hatte zuvor 8 bis 12 Panikattacken jeden Tag und konnte diese innerhalb drei Tagen auf 0 reduzieren. 

Ich habe etwas integriert, dass den internen Mechanismus angeht, der der Angst die Kraft gibt und sie am Leben erhält. Als ich bemerkt habe, dass ich genau das getan hat führte es dazu, dass ich meine restlichen Ängste und Attacken innerhalb sehr kurzer Zeit auch eliminieren konnte.

Ich weiß, dass das unglaublich klingen mag, aber es ist wahr und über 400 000 Menschen konnten es bis heute auch tun. Sie alle konnten damit Ihre Angststörungen, Ihre Panikattacken, ihre Phobien inklusive Agoraphobien, ihre obsessiven Gedanken und auch ihre Posttraumatischen Stressstörungen entfernen. Sie alle konnten ihr Leben damit ändern, ohne Tabletten, ohne Therapien, ohne viel Geld dafür auszugeben und vor allem ohne jede Menge Zeit investieren zu müssen und auch ohne die Frustration, die man hat, weil niemand etwas mit einem Menschen der an Angststörung leidet zu tun haben möchte.

Wie sie das machen können ist einfach. Ihre Angststörung wird durch die Amygdala, ein kleines Organ im Gehirn ausgelöst. Jeder der über die Vorgänge im Gehirn bescheid weiß, wird ihnen bestätigen, dass das menschliche Gehirn Signale von außen aufnimmt, diese verarbeitet und sofort darauf reagiert.

Die Amygdala ist dafür zuständig, ihre Reaktionen zu kontrollieren wenn sie Angst oder Furcht erfahren. Wenn diese Angstreaktion neu definiert wird, durch Stress, Todesfälle, Druck, Belastung, Geldsorgen und viele andere Dinge, kann sie sozusagen neu definiert werden, in dem sie durch ihr Verhalten sich selbst zu einer ängstlichen Person erziehen und ihre Angst dadurch mit immer mehr Energie versorgen. Deshalb spricht man bei einer Angststörung von einem erlernten Verhaltensmuster.

Wenn Sie also aus diesem Kreis wieder herauskommen möchten, müssen sie diesen Prozess erneut verändern. Und das können Sie sehr schnell erreichen. Ich habe es in wenigen Wochen geschafft und jetzt helfe ich Menschen dabei, wie auch sie das machen können.

In vielen Fällen verschwinden ihre Panikattacken wirklich über Nacht. Sie verschwinden einfach und das langanhaltend. Und ihre Angststörung verschwindet auch. Sie können damit aufhören Medikamente zu nehmen und wieder zu einem normalen Leben zurückkehren. Und in 99,9 Prozent der Fälle kommt die Angststörung nie wieder zurück, weil man die Informationen, das Wissen und die Erfahrung hat, dass diese Sache, diese Angst nie wieder wichtig werden wird.

Was ich Ihnen also sagen möchte ist, wenn Sie die Linden Methode benutzen und sich die Techniken zu Nutze machen, die ich ihnen aufzeige, wird Ihre Angststörung weg sein, sich einfach in Luft auflösen, aber sie müssen die Techniken so ausführen, wie ich sie ihnen aufzeige.  Es ist, wie wenn sie ein Kuchen backen, der normalerweise super lecker schmeckt, und einfach Zutaten vergessen, z.B. das Mehl oder den Zucker. Der Kuchen wird dann nicht gleich schmecken, es wird einfach nicht richtig funktionieren. Mit der Linden Methode verhält es sich genauso, wenn Sie eine Zutat vergessen und sie nicht korrekt durchführen, wird sie nicht funktionieren, so ist es einfach. 

Wenn Sie also das Gefühl haben, die Methode funktioniert nicht, rufen sie uns an oder schreiben sie uns eine E-Mail und wir werden ihnen genau sagen, was sie tun müssen und was sie vielleicht falsch umgesetzt haben. Danach werden sie in der Lage sein, korrekt mit der Methode arbeiten zu können und es wird Ihnen schnell besser gehen.

Das sind keine leeren Verkaufsargumente, das ist Erfahrung. Alleine in den letzten 12 Monaten haben über 45000 Menschen diese Methode benutzt um wieder Angstfrei zu werden. Und in den letzten 20 Jahren haben es mehr als 400 000 Menschen. Ich habe die Methode vor über 20 Jahren kostenlos Menschen zum Ausprobieren gegeben, weil ich sehen wollte, ob die Methode genauso bei ihnen wirkt wie bei mir selbst. Es war damals nicht das komplette Set, wie es heute besteht, sondern nur ein dünnes Buch. Dennoch hatten die Menschen einen enormen Erfolg damit.

Über die Jahre hinweg kamen immer mehr Informationen dazu und die Methode wurde immer besser und ausgereifter. Ich bat Unterstützung an und viele andere Dinge wie die Visualisierungsübungen, weil ich bemerkt habe, dass Menschen noch mehr Informationen und Unterstützung benötigten und vor allem meine Stimme hören wollen.

Ich verspreche Ihnen, was die Linden Methode so einmalig macht und sie von allen anderen Therapien und Behandlungsmethoden gegen Angststörungen und Panikattacken abhebt ist, dass sie die Amygdala, ein kleines Organ im Gehirn das für den Angstlevel verantwortlich ist direkt anspricht. Sie spricht die Amygdala direkt an und dadurch kann diese wieder auf einen normalen Level der Angst zurückgesetzt werden. Es ist sozusagen der Schlüssel um Ihr wahres Ich wieder aufzuschließen und wieder dafür zu sorgen, dass Sie wieder Sie selbst sind. Die Person, die sie kannten, bevor sie in den Teufelskreis Angst kamen. Ich verspreche Ihnen, dass die Methode funktioniert und ich hoffe sie geben mir die Möglichkeit Ihnen zu zeigen, dass sie auch bei Ihnen funktionieren wird.

Vielen Dank, dass Sie mir zugehört haben und wie ich schon einmal betont habe, wenn Sie irgendwelche Fragen haben sollten, wenden Sie sich an meine Mitarbeiter per Telefon oder per E-Mail. Wir werden alles tun, um Ihnen zu helfen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.angstfreileben.eu

 

Bis bald
Ihr Charles Linden